Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Neue Ambulanz für Dabou

Hilfe in Knallgelb

März 2017

Ich habe es schon verschiedentlich angesprochen, dass ein angemessener Krankentransport in Dabou fehlt. Unter abenteuerlichen Bedingungen mussten bisher die Leute ins Spital gebracht werden.

An einem Geburtstagsfest erhielt ich Spenden, mit denen ich ein VW Ambulanzfahrzeug kaufen konnte und schickte es nach Dabou - samt umfangreichem Material für die Erste Hilfe.

Personal und Patienten freuen sich sehr über diesen beachtlichen Fortschritt.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  Schweizer Fachleute helfen
 
Gerhard Hiller, Maler aus der Schweiz verschönert die Gebäude innen und aussen, was auch der Hygiene und dem Werterhalt dient.
Lesen Sie weiter...
 
Christof Tanner, Medizinaltechniker vom KS Zug, bildet in Dabou lokale Kollegen weiter
Lesen Sie weiter...

  Eine intensive Erfahrung
 
  Ein Medizinstudent aus Zug lernt in einem Praktikum in Dabou die ärztliche Tätigkeit unter ganz anderen Bedingungen kennen.
Lesen Sie weiter...

Brennpunkt Neonatologie
Verdankung
Dank den Brutkästen aus der Schweiz ist unser Spital weitherum das einzige Spital das Frühgeborene fachgerecht behandlen kann. Materiell gut ausgerüstet sind die Mitarbeiter entsprechend motiviert - auch unser Beitrag zur Weiterbildung trägt Früchte.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.347 Sekunden